Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Ralfs Foto-Bude

jtemplate.ru - free extensions Joomla

   

         

 

 

Professionelle Copter-Schulungen

 

Alle Termine & Informationen

Basic- und Foto-/Video-Workshops

Professionelle Copter-Schulungen für DJI Inspire 1, DJI Phantom 2, Yuneec Q500 sowi Hexa- und Octo-Copter mit DJI Naza/Wookong/a2 wie S900/S1000.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

 

Videos drehen mit einer System- oder Spiegelreflexkamera 

Erfahre in meinem ausführlichen Ratgeber alle wichtigen Grundlagen, um mit deiner Digitalkamera erfolgreich Videos zu drehen. Inklusive alle Infos über Zubehör. 

Klick HIER für meinen Ratgeber ...

 

Ralfs Foto-Bude ist werbefrei.
Damit das so bleibt, brauche ich deine Unterstützung!

   

 

Unterstütze die Foto-Bude mit einer PayPal-Spende oder deinem Einkauf bei Amazon.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

Seitenübersicht

TOP 3 – Die Bildqualität

Neben der top Ausstattung und vielen Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell DSC-RX100MII ist die Bildqualität der wichtigste Punkt. Wenn die nicht stimmt, kann der Rest noch so gut sein. Bevor es an die Bewertung der Bilder geht, hier noch mal die Fakten zum Sensor: 20 Megapixel im Ein-Zoll-Format mit den Abmessungen 13,2 x 8,8 Millimeter und einer Fläche von 116 Quadratmillimetern. Der Vergleich mit dem Sensor der Sony Cybershot DSC-HX60V:  1/2,3 Zoll enstsprechend 6,2 x 4,6 Millimeter und eine Fläche von 23,5 Quadratmillimeter. Sprich, der Sensor der RX100M3 ist rund vier mal so groß, wie der der kompakten Reisezoom-Kamera. Beim Brennweiten-Verlängerungsfaktor heißt das, die RX100M3 hat einen 2,7fachen Verlängerungsfaktor, die HX60V einen 5,6fachen. Klar, dass das auch für mehr Bildqualität sorgt. Errechnet wird der Verlängerundfaktor übrigens aus der Diagonale und nicht der Fläche. Die Diagonale der RX100MII beträgt knapp 16 Millimetern, die der HX50V ziemlich genau 7,7 Millimeter. Der Bezugswert ist ein Vollformatsensor mit der Größe 36 x 24 Millimeter und einer Diagonale von 43,3 Millimeter. Für die RX100M3 ergibt sich daraus eben ein Brennweitenverlängerungsfaktor von 43,3 / 16 = 2,7fach und für die HX50V 43,3 / 7,7 = 5,6fach.

Nun aber genug der Theorie und ran an die Bilder. Einen wesentlichen Unterschied zur RX100MII dürfte es nicht geben, denn augenscheinlich arbeiten in beiden Kameras die gleichen Sensoren. Und so läuft der Test ab: Alle Aufnahmen werden vom Stativ gemacht, die Testtafel wird gleichmäßig ausgeleuchtet, die Belichtung manuell anhand eines Belichtungsmessers eingestellt. Es wird in der höchsten JPEG-Auflösung und besten Qualität fotografiert. RAW macht wenig Sinn, da die Bilder nicht hier angezeigt werden können. Sämtliche elektronischen Hilfen sind ausgeschaltet, die Bilder sind also OOC (Our Of Camera) Im ersten Durchgang werden die Originalaufnahme auf eine Größe von 1200 x 800 Bildpunkten heruntergerechnet. Im zweiten Durchgang werden dann Origninal-Ausschnitte angezeigt, die nicht heruntergerechnet sind. Die Größe der Ausschnitte beträgt ebenfalls 1200 x 800 Bildpunkte. 

Wem das nicht reiche: Sämtliche Bilder gibt es wie immer auch in voller Auflösung auf meinem Flickr-Konto zu sehen:

 Album der Sony Cybershot DSC-RX100M3

 

So und nun endlich die Bilder.

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder sind auf eine Größe von 1200 x 800 Pixel heruntergerechnet. Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 80 bis ISO 12800.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 58 Millimeter Brennweite
 
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800

In der Gesamtansicht fallen die Unterschiede nur sehr gering aus. Die Aufnahmen in den niedrigen ISO-Bereichen bis etwa ISO 1600 sehen sehr detailreich aus und sind knackscharf. Die Farbwiedergabe ist ausgewogen, die Grautonwiedergabe ebenfalls. Ab ISO 3200 sind die ersten minimalen Bildstörungen zu sehen, die sich in Form von ganz leichten Detailverlusten und Rauschen bemerkbar machen. Aber nichts, was wirklich beunruhigend wäre. Erst in der höchsten ISO-Einstellung werden die Bildfehler etwas deutlicher. Um das genauer beurteilen zu können, geht's nun in die Detailansicht.

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder haben eine Größe von 1200 x 800 Pixel und sind Original-Ausschnitte. Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 80 bis ISO 12800.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 28 Millimeter Brennweite
 
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 1
 
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 2
 
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (1) ISO 80 f5.6 1-13 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (2) ISO 100 f5.6 1-15 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (3) ISO 200 f5.6 1-30 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (4) ISO 400 f5.6 1-60 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (5) ISO 800 f5.6 1-125 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (6) ISO 1600 f5.6 1-250 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (7) ISO 3200 f5.6 1-500 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (8) ISO 6400 f5.6 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3
  • Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3Sony CyberShot DSC-RX100 M3 (9) ISO 12800 f8.0 1-1000 Sek 58mm 1200 x 800 Detail 3

Hier fällt das Urteil ähnlich aus. Bis zu einer ISO-Empfindlichkeit von ISO 800 sind praktisch keine Bildstörungen sichtbar. Ab ISO 1600 werden die ersten Bildstörungen (Rauschen) sichbar. Feine Details werden nicht mehr ganz so präzise wiedergegeben – auch auch hier: Kritik auf sehr hohem Niveau. In der nächsten ISO-Stufe 3200 nimmt das Rauschen noch ein wenig zu, deutlicher zu sehen ist es allerdings erst bei ISO 6400. Bei dem Motiv mit der Platine gehen nun die feinen Details verloren und die kleine Schrift ist nicht mehr so gut lesbar. In der höchsten ISO-Empfindlichkeit von ISO 12800 nehmen die Bildstörungen erwartungsgemäß nochmal zu, halten sich aber erstaunlicherweise in Grenzen. Viele Kameras erreichen das durch elektronische Nachbearbeitung, die dann aber häufig zu Lasten der Detailwiedergabe geht. Hier hält sich die RX100M3 erfreulich zurück. Details werden nicht einfach glatt gebügelt, nur um das Rauschen zu reduzieren. Im Vergleich zur RX100MII hat die Bildqualität noch mal minimal zugelegt. Gerade in den niedrigen ISO-Einstellungen liefert die M3 eine ausgezeichnete Detailwiedergabe und einen guten Kontrasumfang (Dynamik). Aber selbst in den hohen ISO-Bereichen bis ISO 3200 ist die Bildqualität überzeugend. Hier spielt der im Vergleich zu anderen Kompaktkameras größere Sensor seine Vorteile aus. 

Nun stelle sich die Frage, mit welcher Kamera man die DSC-RX100M3 in die Runde schicken könnte. Die einzige, die ebenbürtig ist, was Ausstattung, Sensorgröße und Bildqualität anbelangt, ist die Canon PowerShot G1X Mark II (Test Juli 2014). Sie hat ebenfalls einen großen Sensor – nahezu im APS-C-Format – und ein lichtstarkes Objektiv. Allerdings bringt sie nur 12 Megapixel mit. Daher ist ein direkter Vergleich nicht so einfach. Ich habe zum Vergleich einen Bildausschnitt aus dem Testbild genommen und diesen bei der RX100M3 etwas heruntergerechnet und bei der G1X MkII etwas hochgerechnet. So erhalten wir einen Bildausschnitt mit einer Breite von 1200 Bildpunkten, der sich vergleichen lässt – hier das Ergebnis (der obere Abschnitt ist von der Canon, der untere von der Sony).

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder sind auf eine Breite von 1200 Pixel heruntergerechnet. Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und sind ISO 100, 400, 1600 und ISO 12800.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten
  • RX100 M3 (1) ISO 100 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (1) ISO 100 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (1) ISO 100 Canon G1X Mark II
  • RX100 M3 (2) ISO 400 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (2) ISO 400 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (2) ISO 400 Canon G1X Mark II
  • RX100 M3 (3) ISO 1600 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (3) ISO 1600 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (3) ISO 1600 Canon G1X Mark II
  • RX100 M3 (4) ISO 12800 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (4) ISO 12800 Canon G1X Mark IIRX100 M3 (4) ISO 12800 Canon G1X Mark II
 

Klar, die Bildausschnitte sind nicht perfekt identisch, aber die Unterschiede in Schärfe und Detailwiedergabe sind deutlich sichtbar. Hier kann die Sony klar punkten und sich über den gesamten ISO-Bereich von der Canon absetzen. Der Unterschied zwischen den 20 Megapixeln der Sony und 12 Megapixeln der Canon ist deutlich zu erkennen. Sicher hat die Canon durch ihren etwas größeren Sensor einen Hauch mehr Freistellpotential, außerdem bietet sie etwas mehr Zoom, aber dafür ist sie auch deutlich größer und schwerer. Hier der Vergleich:

 

Alle Neuheiten sofort erfahren – registrier dich für meinen kostenlosen Newsletter: REGISTRIEREN

Die Foto-Bude braucht dich! Unterstütz meine Arbeit mit einer Spende oder einem Kauf bei Amazon:

   

Du nutzt einen Ad-Blocker und siehst hier keine AMAZON-Links? Dann klick HIER

Über die Foto-Bude

Willkommen in der Foto-Bude. Mein Name ist Ralf Spoerer. Im September 2012 habe ich die Foto-Bude gegründet. Davor habe ich mehr als sieben Jahre für eine der führenden Multimedia-Zeitschriften als leitender Redakteur gearbeitet. Bis heute habe ich hunderte Digitalkameras getestet und hervorragende Kontakte zu allen Kameraherstellern aufgebaut. Bei meinen Tests in der Foto-Bude ist es mir wichtig, verständlich zu schreiben. Ich überfrachte meine Artikel nicht mit Unmengen technischer Daten, sondern lege Wert darauf, dem Leser Unterstützung bei seiner Kaufentscheidung zu geben. Aber auch nach dem Kauf sollen meine Berichte eine praktische Hilfe sein, um das best mögliche aus der Kameras herauszuholen. Ich ergänze das mit meinen ausführlichen Videos auf meinem YouTube-Kanal und den Bildern auf Flickr. Noch mehr zum Konzept der Foto-Bude gibt es HIER.

 

Kontakt zur Foto-Bude

Rufen Sie uns an
+49 4103 818545

Schicken Sie uns eine Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum